Spielberichte & News

 

 


30.05.13 SG Dahlem - Schmidtheim II - FC DoRi II 2:4 (1:2).

Die Gastgeber glichen zwei Mal durch Thorsten Kastenholz und Martin Hupperich aus. Für Do-Ri trafen Timo Caspers, Kevin Mauren, Pacale Bales und Tommy Berg.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


26.05.13 Dahlem-Schmidtheim II - FC Keldenich 0:3 (0:3).

Bereits zur Pause war die Partie entschieden, da die Gäste bis dato sehr überlegen agierten. Christian Hartung, Kevin Seliger (Elfmeter) und Massimo Thiel trafen für den FCK. In der zweiten Halbzeit machten die Platzherren gehörig Druck, schafften aber nicht mehr den Anschlusstreffer.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


23.05.13 SG Dahlem Schmidtheim II - DJK Herhan/Morsbach 0:2.


20.05.13 SV Rinnen - SG Dahlem/Schmidtheim 7:1 (1:0).

Beinahe konnte Dahlem nach Rinnens Führung durch Marco Schür den Ausgleich machen. Rinnen investierte im zweiten Abschnitt mehr und drehte erneut durch Schür, Andreas Breuer, Martin Nonnen, Daniel Nolte Sebastian Thelen und Alex Meixner auf. Das 1:7 erzielte Enrico Godknecht. Dahlems Tobias Bungartz bekam die Gelb Rote Karte.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


16.05.13 SG Dahlem - Schmidtheim II - Bronsfeld - Oberhausen II 0:3 (0:1).

Bronsfeld feierte seinen ersten Auswärtssieg nach der Winterpause, für den Marco Winter (2) und Lars Kühn verantwortlich waren. Dahlems Torversuche wehrte Torwart Phillipp Koch erfolgreich.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


12.05.13 SG Sportfreunde 69 II - SG Dahlem - Schmidtheim II 4:0 (2:0).

Zur klaren Angelegenheit gestalteten die Hausherren das Duell nach Toren von Fabian Malburg (2). Dirk Hess und Florian Weihers zu ihren Gunsten.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


09.05.13 SG Oleftal II - SG Dahlem Schmidtheim II 5:1 (2:1).

Nach dem Rückstand (6.Minute) drehte die Heimmannschaft das Spiel bis zur Pause. Frank Hundhausen glich per Elfmeter aus. Patrick Weber besorgte die 2:1- Führung, die dann David Hamacher, Joachim Paulsen und Marcel Feyerabend ausbauten.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


05.05.13 26. Spieltag: SG Dahlem/Schmidtheim II - SV Schöneseifen II 2:0 (1:0)

Tobias Bungartz und Thomas John erzielten die Tore beim verdienten Heimsieg der Platzherren.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


28.04.13 25. Spieltag: SG Erfhöhen 98 II - SG Dahlem/Schmidtheim II 1:1 (0:0)

Beide Seiten waren sich einig: Das Spiel hatte keinen Sieger verdient. Erfthöhen ging durch Niklas Pitowski (70.) in Führung, in der 86. Minute schaffte Dennis Otto den verdienten Ausgleich.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


21.04.13 24. Spieltag: SG Dahlem/Schmidtheim II - SC Kall II 0:5 (0:0)

Nachdem 1:0 durch Jan-Peter Hilger kam die Zeit von Robert Wassong, der mit 4 Toren in Folge fast im Alleingang für den Auswärtssieg des KSC verantwortlich war.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


21.04.13 SV Sistig/Krekel II - SG Dahlem/Schmidtheim II 3:2 (3:1)

Nach der 3:1-Führung nach Toren von Achim Schmitz, Marco Michels und Tobias Steuding lief zunächst alles nach Plan. Auch der Anschlusstreffer kurz vor der Pause durch Manuel Struben sorgte für wenig Aufregung in Reihen der Gastgeber. Die Gäste wurden nach dem Seitenwechsel mit zunehmender Spieldauer immer stärker. Nach dem 3:2 durch Torsten Krumpen drängten sie auf den Ausgleich, der aber nicht mehr fallen wollte.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


22. Spieltag SG Dahlem/Schmidtheim II - DJK Dreiborn II 1:3 (1:1)

Bester Spieler der Gäste war Torhüter Björn Golbach, der beim Stande von 1:1 einen Foulelfmeter von Thomas John parierte und auch in der Folgezeit mit Glanzparaden sein Team im Spiel hielt. Die Führung der SG durch Tobias Kolf (25.) egalisierte Chriatian Kubat (35.) noch vor der Pause. Matchwinner der Gäste war nach dem Seitenwechsel Andy Hermann mit einem Doppelpack.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


19. Spieltag SG Oberahr-Lommersdorf II - SG Dahlem/Schmidtheim II 0:5 (0:1)

In seinem zweiten Pflichtspiel hielt Gästekeeper Tim Walker seinen Kasten sauber. Seine Vorderleute Thorsten Kastenholz, Lukas Grosskinsky, Tobias Bungartz und David John sorgten für den auch in der Höhe absoluten verdienten Auswärtssieg.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


14. Spieltag  -Spielfrei-


13. Spieltag FC Keldenich - SG Dahlem/Schmidtheim II 1:4 (0:1)

Die Einheimischen hatten nicht den besten Tag erwischt und erkannten den verdienten Gästeerfolg neidlos an. Thomas John, Tobias Bungartz und Spielertrainer Marcel Feininger nach achtwöchiger Verletzungspause hatten für eine beruhigende 3:0-Führung gesorgt, eher Marcel Rühr der Anschlusstreffer gelang. Zum 4:1-Endstand traf Martin Hupperich.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


12. Spieltag SG Dahlem Schmidtheim II - SG Sportfreunde 69 II 0:3 (0:2)

Eine durchschnittliche Leistung reichte den Gästen zu einem verdienten Erfolg. Zweifacher Torschütze war Florian Weilers. Zum zwischenzeitlichen 2:0 unterlief Lukas Leuschen ein Eigentor.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


11. Spieltag SV Schöneseiffen II - SG Dahlem/Schmidtheim II 0:2 (0:1)

Die Gäste entführten nach Toren von Frederik Schröder und Sebastian Crump die Punkte.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


10. Spieltag SG Dahlem/Schmidtheim II - SG Erfthöhen 98 II 3:1 (1:1)

Nachdem zweiten Saisonsieg gaben die Platzherren die Rote Laterne en Kontrahenten ab. Zunächst nutzten die Gäste Mitte der ersten Halbzeit eine Unordnung in der Abwehr der Gsatgeber durch Christian Piehler (Kopfball) zur 1:0-Führung. Noch vor der Pause gelan Michael Kutsch der Ausgleich. Thomas John brachte mit seinem 2:1 sein Team auf die Siegerstraße und nach dem 3:1 durch Frederik Schröder ließen sich die Einheimischen nicht mehr aus der Erfolgsspur bringen.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


9. Spieltag SC Kall II - SG Dahlem/Schmidtheim II 11:0 (7:0)

Ex-Fußball-Profi hilft bei Kaller Kantersieg aus Zu den Treffern von Sascha Engel, Fabian Ewertz (je 3), Tom Raths (2) sowie Philipp Klein und Mario Davidi kam ein Eigentor der Gäste hinzu, deren Keeper Simon Dederichs eine noch höhere Niederlage verhinderte.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


8. Spieltag SG Dahlem/Schmidtheim II - SV Sistig/Krekel II 0:4 (0:0)

Die erste nennenswerte Chance des Spiels hatten die Platzherren, als Alexander Karbig nach einem Freistoß nur die gegnerische Latte traf. Christoph Hermes brachte die Gäste auf die Siegerstraße und für die orentscheidung sorgte Jan Pütz mit dem 2:0. Die Schlusspunkte setzte René Ullmer und Guido Diornieden.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


7. Spieltag DJK Dreiborn II - SG Dahlem/Schmidtheim II 2:0 (1:0)


6. Spieltag SG Dahlem/Schmidtheim II - SG Oleftal II 2:4 (1:1)

"Hochmut kommt vor dem Fall" sprach Oleftals Trainer Josef Haas. Nach seiner Moralpredigt in der Pause zeigte sein Team dann aber die entsprechende Moral. Patrick Weber,Marcel Feyerabend, Frank Hundhausen und Sven Feyerabend sorgten noch für einen klaren Sieg. Alexander Karbig zum 1:1 und 4:2-Endstand brachte den Gästen die ersten Gegentore in dieser Saison bei.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


5. Spieltag SG Bronsfeld/Oberhausen II - SG DaSch II 8:0 (4:0)

Die Hälfte der Tore in dieser einseitigen Partie gingen auf das Konto von Marco Winter. Der weiteren waren am Katersieg Sascha Jansen, Jan Janski, Mehdi Cheritel und Julian Porschen beteiligt.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


4. Spieltag SG DaSch II - SG Oberahr/Lomemrsdorf II 6:0 (2:0)

Nach den zuletzt gezeigten Leistungen war der erste Saisonsieg der Platzherren schon längst überfällig. Torsten Krumpen und Thomas John hatten eine beruhigende 2:0-Führung zur Pause heraus geschossen. Benjamin Wienand mit einem Doppelpack sowie erneut Krumpen und John machten das halbe Dutzend voll.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


3. Spieltag Sportgemeinschaft 92 II - SG DaSch II 4:0 (2:0)

Die Platzherren gingen nach einem Freistoß von Benjamin Großart in Führung. Stefan Blumenstock, Großart mit seinem zweiten Treffer und Libero Marco Junker waren noch erfolgreich.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


2. Spieltag 02.09.12: SG Dahlem/Schmidtheim II - SV Rinnen 0:2 (0:2)

In der ersten Halbzeit hatten die Gäste Vorteile und lagen zurecht nach Toren von Marc Schülter (9.) und Benedikt Müller (39.) mit 2:0 in Führung. "Bei uns fehlte im Mittelfeld die Zuordnung", sagte SG Trainer Marcel Feininger. Alexander Karbig hatte eine Viertelstunde vor Spielende den Anschlusstreffer auf dem Fuß, doch trotz einer Steigerung konnte die Wende nicht mehr herbeigeführt werden.

(Quelle: Kölnische Rundschau)


1. Spieltag 26.08.12: FC Dollendorf/Ripsdorf II - SG Dahlem/Schmidtheim II 1:0 (0:0)

In einem Spiel auf Augenhöhe verließen die Platzherren als glücklicher Sieger den Platz. Erst drei Minuten vor Schluss erzielte David Heller den Siegtreffer. Ausgangspunkt war ein Fehlpass der Gäste im Mittelfeld. Kurz zuvor hatte Do/Ri-Keeper Clemens Wieliki gegen Michael Kutsch sein Team vor einem Rückstand bewahrt.

(Quelle: Leo Knips, Kölnische Rundschau, 28.08.2012)


Neuzugänge Sommer 2012:

  • Michael Kutsch (Schneifel)
  • Thomas John (Baasem/Berk)
  • Michael Poth (Baasem/Berk)
  • Philipp Jungmann
  • Sebastian Crump (eigene A-Jugend)
  • Martin Zorn (eigene A-Jugend)
   
© SG Dahlem Schmidtheim 1970 e.V.